JazzFest.Wien Festival History

JazzFest.Wien

Fernanda Cunha – Tribute to Antonio Carlos Jobim

Reigen  20.30 Uhr

Kartenbestellungen: kulturverein@reigen.at
Eintritt: 20 €
Trennlinie

Fernanda Cunha

Fernanda Cunha kommt aus Rio de Janeiro und begann ihre Karriere als Sängerin im Jahr 1997, nachdem sie ihr Psychologiestudium abgeschlossen hatte. 2000 nahm sie ihr erstes Album „O tempo e o lugar“ auf mit Liedern von Toninho Horta, Djavan, Ivan Lins. Nach Wien kommt sie diesmal mit einer Hommage an Antonio Carlos Jobim im Duo mit Pianist Fagner Wesley.

Deutsch | English