Jazz Fest Wien Festival History

1991199219931994199519961997199819992000200120022003200420052006200720082009201020112012201320142015

Jazz Fest Wien 2013: 30.06.

Mahala Rai Banda

Porgy & Bess  20.30 Uhr

Mahala Rai Banda
Mahala Rai Banda (c: Wojtek Krajnik)
Mahala Rai Banda (c: Joan Tomas)

Balkan-Sounds sind nach wie vor en vogue. Mitverantwortlich dafür sind so rasante Kombos wie Mahala Rai Banda aus Bukarest.

Hauptkomponist ist der Violinist Aurel Ionitsa, dessen Familie aus dem sagenumwobenen Dorf Clejani kommt, aus dem auch die legendären Taraf de Haidouks stammen. Das instrumentelle Herz bilden Geigen und Akkordeons, dazu kommen munter plärrende Blasmusikveteranen aus der Armee. Party ist bei diesen Arte-Povera-Helden ein Imperativ.

Das Debütalbum von Mahala Rai Banda enstand 2005 unter der Regie von Shantel, seines Zeichens der Thor Heyerdahl des Balkan-Beat. 2009 folgte das zweite Album „Ghetto Blasters“, das in Berlin von Henry Ernst und Marc Elsner aufgenommen wurde und es in den World Music Charts Europe auf Platz 2 schaffte.

Ein weiterer fantastischer Erfolg war, dass deren Song „Mahalageasca“ im US-Film „Borat“ zum Einsatz kam. Überlegen melangieren Mahala Rai Banda archaische und moderne Elemente, kreieren einen Tanzmusik, die alle Emotionen anstachelt.

line up
Ionita Aurel – violin
Cantea Cristinel – trumpet
Cantea Georgel – tuba
Mihai Cristinel – sax
Manole Nicusor – vocal
Ionita Florinel – accordion
Albert Gheorghe – drums
Zahanagiu Marian – trombone
Trifan Andrei – tsax
Tudor Marian – bass
Catalin Gheorghe – git

pixelstats trackingpixel
Deutsch | English

Jazz Fest Wien Newsletter

Anrede *
* indicates required

Jazz Fest Wien ist auf

Facebook - Fan werden
YouTube  
flickr  
instagram  
Twitter - Follow