Jazz Fest Wien Festival History

1991199219931994199519961997199819992000200120022003200420052006200720082009201020112012201320142015

Jazz Fest Wien 2013: 17.06.

Bobby McFerrin & Band „Spirit You All“

 F 20.00 Uhr


Bobby McFerrin (c: Jazz Fest Wien)
Bobby McFerrin (c: Jazz Fest Wien)
Bobby McFerrin (c: Jazz Fest Wien)

Er ist Stammgast beim Jazzfest Wien. Das Interesse an seinen vielseitigen Darbietungen ist von erstaunlicher Konstanz geprägt. Der 1950 in New York geborene Sänger Bobby McFerrin begeistert mit instrumentaler Stimmführung und außerordentlicher Improvisationsgabe. Rasant entwickelte er die von Jon Hendricks begründete Vocalese-Schule weiter, in dem er das Call & Response-Prinzip und perkussive Elemente integrierte. Der Mann trägt viele Hüte, wie man in den USA zu sagen pflegt. Er ist Klaviervirtuose, Stimmakrobat, Dirigent und letztlich auch ein meisterlicher Lehrer.

Als musikalisches Chamäleon, das sich zwischen Jazz, Klassik und R&B tummelt, hatte er 1988 sogar das Glück einen unerwarteten Welthit lancieren zu können. Er hieß „Don´t Worry, Be Happy“. Diese Message hat er sich dann doch nicht zu Herzen genommen und brav weiter geackert. Statt sich zu wiederholen, pirschte er sich mehr und mehr in die Welt der klassischen Musik vor, dirigierte große Orchester, nahm Mozartplatten mit Chick Corea auf und legte mit dem Album „Paper Music“, überaus interessante Sammlung von Bach- und Fauré-Kompositionen vor, bei denen er seine vielseitige Stimme als Soloinstrument einsetzte.

2012 brillierte McFerrin beim Jazzfest Wien mit WeBe3, einem frei improvisierenden Vokaltrio, das sich aus seinem „Voicestra“ abgespalten hat. Für 2013 hat er sich wieder etwas völlig Neues überlegt. Im Fokus des Meisters steht heuer das „Negro Spiritual“, mit Klassikern wie „Wade In The Water“, „Fix Me Jesus“ und „Joshua Fit The Battle Of Jericho“, die er mit einem Quartett und ein paar Backgroundvokalisten darbieten wird. Als Arrangeur des Projekts „Spirit You All“ wird McFerrins langjähriger Freund Gil Goldstein agieren. Getrost kann man jetzt schon seine Stimmbänder ölen. Ein Bobby-McFerrin-Konzert ohne Mitsingen ist schlicht unvorstellbar.

pixelstats trackingpixel
Deutsch | English

Jazz Fest Wien Newsletter

Anrede *
* indicates required

Jazz Fest Wien ist auf

Facebook - Fan werden
YouTube  
flickr  
instagram  
Twitter - Follow